Musiktherapie

Möglichkeiten für eine heilsame Entdeckungsreise zu sich selbst

Musiktherapie ist Kreativtherapie. Da, wo Worte nicht reichen, oder auch, wo Gedanken uns überfluten kann über das Spielen von Klängen auf selbst gewählten Musikinstrumenten die innere bunte Sprache des Erlebens geweckt werden, für mehr Klarheit der Gedanken, der Gefühle und auch der körperlichen Wahrnehmung.

Über das Spielen von Klängen können Gefühle eine Ausdrucksform bekommen und sich positiv verändern. Das beinhaltet gleichzeitig eine Chance alte Gedankenmuster die nach Ablösung drängen, zu durchbrechen. Meine Aufgabe ist die Begleitung in empathischer Präsenz. Unter Beachtung der Kompetenz des Klienten unterstütze ich ihn mit therapeutischer Impulsgebung, solange, bis der Prozess für ihn abgerundet ist, was bedeutet, dass er sich damit gut fühlt.

Die Bewusstwerdung im Prozess kann Selbstvertrauen schaffen seinen Gefühlen wieder mehr Wertschätzung entgegen zu bringen und angstfreies Handeln bewirken. Beides trägt somit zu einem neuen positiven Lebensgefühl bei.